Uhrzeit

Besucher

Heute4
Gestern85
Woche372
Monat2711
Insgesamt440264

Evangelischer Religionsunterricht

 

Seit vielen Jahren wird an der Tobias-Seiler-Oberschule neben dem Fach LER auch evangelischer Religionsunterricht angeboten. Dieser findet zeitgleich mit den LER-Stunden statt und die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Die Schülerinnen und Schüler lernen hier grundlegende Inhalte des christlichen Glaubens kennen und beschäftigen sich mit aktuellen Themen des Lebens. Neben der Frage nach Gott und religiösen Grundlagen steht auch die Frage nach dem Menschen und nach verantwortlichem Handeln in der Gesellschaft im Mittelpunkt. Wir beschäftigen uns mit den grundlegenden Personen und Inhalten des Christentums, unterhalten uns über das, was eine Gesellschaft und ein gutes Miteinander ausmachen und lernen zudem andere große Weltreligionen kennen. Neben geschichtlichen Themen wie Martin Luther und die Reformation spielen auch ethische Themen wie Konfliktbewältigung, Menschenrechte oder Klimaschutz eine Rolle. Kreative und spielerische Auseinandersetzung mit dem Stoff begleiten das Lernen genauso wie spannende Diskussionen und interessante Recherchen.

Der Unterricht bietet ein Angebot, christliche Werte und Inhalte, sowie den kritischen Umgang mit gesellschaftlichen Themen kennenzulernen. Daher ist auch weder besonderes Vorwissen noch Religionsunterricht in der Grundschule oder eine Taufe Voraussetzung für eine Teilnahme. Alle sind herzlich eingeladen, sich mit Neuem oder auch bereits Bekanntem gemeinsam mit anderen Mitschülerinnen und Mitschülern auseinanderzusetzen.