Uhrzeit

Besucher

Heute76
Gestern99
Woche175
Monat175
Insgesamt407117

Lebensgestaltung Ethik Religionskunde (LER)

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

herzlich Willkommen im Fachbereich LER der Tobias-Seiler-Oberschule. Hier findet ihr Informationen zum Unterrichsfach LER an unserer Schule.

 

 

Warum ist LER notwendig?

 

Jugendliche sind in einem Alter, in dem sich vieles an ihnen wandelt, neue Fragen und Erkenntnisse drängen sich auf; sie 

 

 - wollen sich über ihre Bedürfnisse, Empfindungen, Fragen, Probleme unterhalten und diese aufarbeiten;

 - wollen andere Positionen kennen lernen und diese verstehen und aktzeptieren lernen;

 - wollen sich selbst erkennen und andere erkennen.

 

LER - Unterricht ist der Ort, wo sie das alles tun können.

 

LER greift die Fragen und Probleme der Jugendliche auf.

 

Im LER - Unterricht lernt ihr unterschiedliche Werte, Normen, Religionen, Weltanschauungen, Lebensvorstellungen und ethische Positionen aus Vergangenheit und Gegenwart kennen, diskutiert sie und werdet zur eigenen Entscheidungsfindung befähigt.

Es werden Fragen, Probleme, Themen und Inhalte der Lebensgestaltung und -bewältigung angesprochen, persönlich relevante Schlüsselprobleme von Schüler*innen sowie lebensrelevante Grundsatzfragen existenziellen oder aktuellen Charakters im individuellen und / oder gesellschaftlichen Bereich erörtert.

dazu nutzen wir unterschiedliche Unterrichtsformen, wie z.B. Partner-, Gruppen-, und Stationsarbeit, Galeriespaziergänge, Wochenplanarbeiten, Projektunterricht, Exkursionen und Vorträge.

Auch laden wir zu verschiedenen Themen (z.B. Sucht, Gewalt, Cybermobbing, Liebe) Experten und Gesprächspartner zu Workshops und Gesprächsrunden ein.

 

 

Themen

 

Klasse 7:

Familie, Gruppe/Clique, Konflikte/Gewalt/Cybermobbing/Handymanai, Weihnachten, Stars/Vorbilder/Idole/Helden/Autoritäten, Mythen, Judentum

 

Klasse 8:

Sucht/Alkohol, Glück, Soziale Rollen, Erwachsen erden, Okkultismus, Sekten, Christentum

 

Klasse 9:

Pubertät/Sexualität/Liebe, Ich, Islam, Utopia, Rechte/Gerechtigkeit, Ethik/Werte/Normen/Moral, Arbeit/ Freizeit

 

Klasse 10:

Weltbilder, Buddhismus, Mensch/Natur/Technik, Nachhaltigkeit, Armut/Altern/Behinderung/Sterben

 

 

LER leistet einen Beitrag für die Entwicklung einer persönlichen und gesellschaftlichen Existenz, die von Respekt, Freiheit und Verantwortungsbewusstsein geprägt ist. Das Unterrichtsfach leistet wichtige Schritte zum grundlegenden Auf- und Ausbau einer gezielten und systematischen Wahrnehmung, Erschließung und Bewältigung von der Welt und Wirklichkeit.

 

 

Es leistet seinen Teil zum Selbstverständnis der eigenen Person, zur Anbahnung eines mehrperpektivisch geprägten und Verantwortung zielenden Weltverständnisses zur reflektierten Mitbestimmung und zur Teilhabe an der Gesellschaft bei. LER nimmt erwachende Bedürnisse der Schüler*innen auf, geht auf ihre Wünsche, Probleme, Fragen und Konflikte ein.