Uhrzeit

Besucher

Heute71
Gestern184
Woche1096
Monat2946
Insgesamt165111

Projekt „Vertiefen von Schlüsselkompetenzen und Bewerbungstraining“

Tobias-Seiler-Oberschule Bernau

 

Im Rahmen der „Initiative Sekundarstufe I“ (INISEK) gingen die neunten Klassen im Juni 2017 in die SBH Südost GmbH in Bernau, um im Sinne der Berufsorientierung an ihren Kompetenzen bezüglich anstehender Bewerbungsgespräche zu arbeiten.

Professionell angeleitet hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Unterlagen für ihre Bewerbungsphase zu erstellen und in digitaler Form mit Nachhause zu nehmen. Diese bilden eine wertvolle Grundlage für ihre zukünftige berufliche Orientierung. Zudem wurden ihnen neben den formalen Bestimmungen der nötigen Unterlagen auch Grundlagen zur Bewältigung anstehender Bewerbungsgespräche vermittelt.

Aber nicht nur die Theorie sollte in diesem Projekt nahegebracht werden, sondern auch die Übung in der Praxis.

Den Schülerinnen und Schülern wurde im Anschluss an die zwei Tage theoretischer Arbeit in der SBH die Möglichkeit gegeben, in einem realistisch simulierten Bewerbungsgespräch in der Agentur für Arbeit erste Praxiserfahrung zu sammeln. In diesem außerschulischen Rahmen bot man ihnen die Möglichkeit, das Gelernte unter authentischen Bedingungen und ohne Konsequenzen etwaiger Fehltritte befürchten zu müssen, umzusetzen. Ziel des Projektes ist es, dass sie in Zukunft mit mehr Sicherheit in die selbsttätige Bewerbungsphase gehen können.

Die INITIATIVE Sekundarstufe I wird durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert. Dadurch ließ sich eine kostenlose Teilnahme an diesem Programm ermöglichen.

 

Autor: Thomas Helmrich

 

EU Sozialfonds logo  logo land brandenburgsbh